Markus Bärtschi

Abschied ist der Anfang von etwas Neuem. Jesus sagte:
„Niemand der die Hand an den Pflug legt und zurückblickt, ist tauglich für das Reich Gottes.“
Das ist Nachfolge. Pflügen erfordert volle, nach vorne gerichtete Konzentration. Jesus will nicht, dass wir zusagen uns von ihm retten und leiten zu lassen und dann nur halb dabei sind und zurückblickend daran hängen, was uns vorher hielt. Wer Jesus nachfolgen will, soll den Pflug mit beiden Händen fest greifen und den Fokus auf das setzen, was vor einem liegt, sonst fällt man aus der Spur.

Wichtige Bibelstelle: Lukas 9,57-62