David Gysel

Es ist ernst mit der Herrlichkeit Gottes. Der Herr ist für die einen ein sicherer Zufluchtsort, für die anderen ein Stein des Anstosses. Wenn wir uns an ihm anstossen, kann das riesige Konsequenzen haben (Bsp. Mose). Jesus ist der Grund- und Eckstein. Durch Jesus Christus haben wir aber das Vorrecht gerechtfertigt vor den Herrn zu kommen, allein durch dieses unverdiente Geschenk. Was auf ihm aufgebaut wird, steht felsenfest. Es lohnt sich deshalb Jesus vor unsere eigenen Qualitäten zu stellen, so verringern wir das stolpern.

Wichtige Bibelstellen: Jesaja 8,13-14 / Jesaja 28,16 / Römer 10,8-11