Rückblick Auffahrtswanderung 11. Mai

25.04.2018, 09:45 von Markus Bärtschi

Die Auffahrstwanderung wurde wetterbedingt auf Freitag, 11. Mai verschoben.

Ein Ausflug für die ganze Familie

Am Morgen des 11. Mai traf sich eine gut gelaunte Gruppe am Gossauer Bahnhof.

Schon in Wil spielten die Kinder, die sich vorher noch kaum kannten miteinander, um sich die Wartezeit auf den Bus zu vertreiben.

Der Bus brauchte uns hinauf zum Hosenruck.  Von dort ging es entlang einer wunderschönen Kastanienallee zum ersten Aussichtspunkt, dem auf einem Plateau auf 735 M.ü.M. gelegenen Nollen. Hier erklärte uns Peter alles, was man sehen konnte oder  hätte sehen können ….. , wenn nur der Dunst nicht gewesen wäre.

Bei einem späteren Aussichtspunkt machten wir einen Halt.  Hier sangen wir Chorusse und Peter las uns eine Andacht über Auffahrt vor.

Beim Laufen genossen wir die schöne Landschaft und die bunten Blumenwiesen. Unterwegs kamen wir auch an einem Kamelhof und an einer Pferderanch vorbei …. und redeten miteinander.

Samuel schnitzte Stecken für die Kleineren zum bröteln, Ziwa wurde auch schon mal auf den Schulten des Opas oder von Simone getragen und Hanna machte die ganze Strecke vielleicht 2x!!   Und einige warteten immer mal wieder auf die andern ….. eine echte Familienwanderung eben (Alter der Teilnehmenden 3 - 83).

Einen ganz herzlichen Dank an Peter und Ruth Alder für das Organisieren und Leiten dieser schönen Wanderung!

 

Freie Evangelische Gemeinde Gossau
Impressum