Lepra und ihre Folgen

Als Gemeinde unterstützen wir auch das Projekt "ProESPOIR" (Hoffnung) der Schweizer Allianz Mission in Guinea. Das eigentliche Herzstück von ProESPOIR ist das Centre Médical in Macenta, das auf Lepra, Tuberkulose, AIDS und Rehabilitation spezialisiert ist. Ein Schwerpunkt liegt auf der Ausbildung und Förderung des einheimischen Pflegepersonals.

Ehemalige Leprapatienten leiden oft auch unter Behinderungen, da die Krankheit zu spät erkannt wurde. Sie sind daher oftmals beruflich und sozial isoliert und anfällig für Verletzungen und Verstümmelungen der gefühlslosen Körperpartien. Die Schweizer Allianz Mission (SAM) engagiert sich auch für die Wiedereingliederung dieser Menschen in die Gesellschaft.

Das Projekt läuft in der Waldregion, einem Gebiet, das so gross ist wie die ganze Schweiz.

Weitere Informationen finden Sie unter  http://www.sam-info.org/#!proespoir/c2216

 

Freie Evangelische Gemeinde Gossau
Impressum